Eissporthalle
Leeuwarden (NL)

Eissporthalle
Leuwaarden (NL)

Eissporthalle
aus Holz

Die Eissporthalle in der niederländischen Stadt Leeuwarden wurde 2015 pünktlich zur Eis­lauf­saison fertig gestellt. Für das Trag­werk lieferte DERIX im Auftrag der Bouwcombinatie Elfstedenhal 64 Bogenbinder von je 22 Meter Länge. Das Gebäude umfasst eine 400 Meter lange Eisbahn, ein Feld in der Mitte sowie ein zusätz­liches, separates Feld. Hinzu­kommen noch Umkleide­kabinen, ein Restaurant, eine Rezeption, Technik­räume, Büros und Tagungsräume.

Eissporthalle Leeuwarden
im Überblick

Schnelle Fertigung
durch Keil­zink­ver­bind­ung­en

Bei der Eissporthalle in Leeuwarden handelt es sich um eine Stahl­kon­struk­tion in Verbindung mit Beton­böden und Holz­rahmen­elementen. Die 400-Meter-Eislaufbahn wird von 62 Bogenbindern aus Fichte umgeben und erinnert an eine alte Eisbahn­halle. Durch die Keil­zinken­verbindung konnten die Binder in einem Stück gefertigt werden, sodass die Montage innerhalb von sechs Tagen fertig­gestellt werden konnte.
Bauvorhaben Eissporthalle Leeuwarden, Fryslânplein 1, 8914 BZ Leeuwarden, Niederlande
Bauweise 62 Bogenbinder von 22 Meter Länge
Fertigstellung November 2015
Volumen der Holzbauteile 345 m3
Gebundenes CO2 in der Konstruktion 263 tCO2
Vermiedenes CO2 316 tCO2
Nachwuchsgeschwindigkeit in deutschen Wäldern 10 Minuten
Bauherr Gemeinde Leeuwarden
Architektur

Coöperatie GEAR Leeuwarden (gear.nu, Achterbosch Zantman architecten Leeuwarden, www.achterboschzantman.nl

TWA Architecten Burdaard, www.twa-architecten.nl

Generalunternehmer Bouwcombinatie Elfstedenhal – Boouwgroep Dijkstra Draisma Bolsward/Dokkum (www.bgdd.nl) und Jorritsma Bouw Almere www.jorritsmabouw.nl
Vormontage der Stahlteile an die Halbrahmen DERIX-Gruppe
Fertigung und Lieferung der Holzelemente DERIX-Gruppe

Eissporthalle Leeuwarden
in allen Dimensionen

Entdecken Sie die Eissporthalle Leeuwarden in unserem CAD-Modell mit allen Details und aus allen Perspektiven. Anschluss­details und Knoten­punkte sind exemplarisch dargestellt und rot hervorgehoben.

Die Vorteile durch Holz
in der Eissporthalle Leeuwarden

Durch das verbaute Holz ist die Eis­sport­halle besonders nach­haltig und energie­effizient. Darüber hinaus wurde durch die Bau­weise mit Holz bei diesem Projekt das beste Verhältnis zwischen Kosten und Qualität geschaffen. Optisch wurde das tradi­tions­reiche Elfsteden-Gefühl mit den Holz­bögen optimal unterstrichen.

Weiterführende
Themen

Individuelles Brettschichtholz

Mit unserem Brett­schicht­holz (BSH) lassen sich indivi­duelle Konstruk­tionen bauen, denn die Bauteile stellen wir in nahezu jeder Form und Größe her – ganz nach Ihren Wünschen. Die technisch getrock­neten Holz­bretter werden dafür durch Keil­zinkung zu langen Lamel­len zu­sammen­gefügt. Entdecken Sie unser viel­fältiges Brett­schicht­holz.

Massiver und vielfältiger Elementbau

Ob Dach, Decke oder Wand – X-LAM ist viel­fältig einsetzbar. Unser X-LAM Element­bau gibt Ihnen große Frei­heiten bei der Gebäude­gestaltung. Die flexibel einsetzbaren Elemente aus Brett­sperr­holz werden maß­geschnei­dert für Sie her­gestellt und lassen sich schnell und einfach montieren.

Sporthallen aus Holz

Erfahren Sie mehr über das Bauen von Sporthallen aus Holz.

DERIX
Ansprechpartner finden

Ihr Partner für den Holzbau

Mit DERIX als starkem Partner an Ihrer Seite setzen Sie Ihre Bauprojekte nachhaltig und effizient um.

DERIX
Premium

Exklusive Services, Newsletter & Co.

Registrieren Sie sich jetzt und erhalten Sie exklusiven Zugriff auf umfangreiche Fachinhalte. Nutzen Sie unsere hilfreichen, digitalen Service-Tools wie unseren X-LAM Designer und bleiben Sie mit unserem Newsletter gut informiert.